OCI-Schnittstelle

Was ist die OCI-Schnittstelle?

Die Open Catalog Interface (OCI) ist eine standardisierte Schnittstelle, die den Austausch von Produktinformationen zwischen verschiedenen unabhängigen Systemen ermöglicht. Sie erlaubt die Übertragung von Produktdaten in Form digitaler Kataloge zwischen ERP-Systemen (Enterprise-Resource-Planning) und Online-Plattformen. Diese offene Schnittstelle wurde von SAP entwickelt und wird heute weltweit von verschiedenen Software-Herstellern unterstützt. Dank der OCI-Schnittstelle können Handwerker Katalogdaten vom Großhändler einfach in ihre eigene Software einspielen.

Wie funktioniert der OCI-Standard?

Die Idee hinter OCI, auch bekannt als Punchout-Technologie, ist es, den Bestellweg im B2B E-Commerce zu verkürzen. Beim Punchout handelt es sich um eine Form der Katalogbeschaffung im E-Procurement, bei der der Käufer über sein eigenes Beschaffungssystem direkt auf den Online-Shop des Lieferanten zugreift. Während dieses Prozesses verlässt der Handwerker die E-Procurement-Plattform, wechselt in den jeweiligen Webshop und stellt dort seinen Warenkorb zusammen. Dieser Warenkorb wird dann in das eigene System übernommen, und die Bestellübermittlung erfolgt direkt aus dem ERP-System. Das Hauptziel von OCI besteht somit darin, eCommerce-Plattformen in die Recherche- und Produktauswahlprozesse eines ERP-Systems zu integrieren, ohne dass alle Produktdaten separat gespeichert werden müssen, und die Bestellungen effizient in den Einkaufsprozess zu integrieren.

Voraussetzungen zur Integration der OCI-Schnittstelle

Für die Anbindung an die OCI-Schnittstelle sind einige Voraussetzungen zu erfüllen.

  • Zunächst muss Ihr Warenwirtschaftssystem einen OCI-standardkonformen Warenkorb unterstützen.
  • Die eigentliche Anbindung erfolgt über ein Business Add-In (BAdI). Da der Ablauf beim Aufruf des Produktkatalogs standardisiert ist, sind in der Praxis nur wenige Anpassungen erforderlich.
  • In Ihrem OCI-kompatiblen Warenwirtschaftssystem müssen bestimmte Informationen wie die URL des Produktkatalogs, Login-Daten, Spracheinstellungen und weitere Parameter festgelegt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, eigene Kriterien zu definieren oder die Liste der ausgewählten Kataloge zu modifizieren, indem  Kataloge hinzugefügen oder gelöscht werden.

OCI Schnittstelle und Streit V.1

Die Handwerkersoftware Streit V.1 unterstützt mit der integrierten OCI-Schnittstelle ein Austausch von Artikeldaten zwischen dem Online-Webshop des Großhändlers und Streit V.1®. Es können die Lieferzeiten für die bestellten Artikel direkt geprüft werden. Informationen wie z.B. Projekt-Nummer, Projektbezeichnung, Kommissions-Nummer und Bestell-Nummer können zusätzlich erfasst werden, damit bei einer Lieferung die Zuordnung zur Bestellung erfolgen kann. Hierbei gibt es zwei verschiedene Varianten: über den OCI-Download wird das aus dem Webshop-Warenkorb erfasste Material in Streit V.1® übertragen. Bei der zweiten Variante, OCI-Upload, ist es umgekehrt. Hierbei wird das Material in Streit V.1® erfasst und anschließend in den Webshop-Warenkorb übertragen.

Mit dem Schnittstellen-Assistent ist OCI übrigens mit wenigen Klicks eingerichtet. Zugangsdaten sind automatisch in Streit V.1 integriert

Vorteile der OCI-Schnittstelle im Überblick

article_black_24dp.svg

Angebote mit Produktinformationen bestücken

  • Angebote und Bestellungen aus der Software heraus mit Produktinformationen des Online-Shops des Großhändlers bestücken
euro_symbol_black_24dp.svg

Schneller und unkomplizierter Zugang zu aktuellen Preisen

Greifen Sie auf aktuelle Preise des Großhändlers zu

article_black_24dp_outline.svg

Zugriff auf technische Daten, Anwendertabellen und Datenblätter

Produkt- und Serviceinformationen abrufen

co_present_black_24dp.svg

Vermeidung manueller Eingabefehler

Daten automatisiert übertragen und nicht abtippen

check_black_24dp.svg

Genehmigungsprozesse einhalten

Sicherstellung der Einhaltung Ihrer internen Genehmigungsprozesse

savings_black_24dp.svg

Kosten einsparen

Reduzierung Ihrer Beschaffungskosten

Mehr zur Handwerkersoftware Streit V.1 und OCI erfahren

Weitere Schnittstellen im Handwerk

Neben OCI gibt es eine Vielzahl an weiteren Schnittstellen. Der digitale Datenaustausch ist Grundvoraussetzung für ein lückenloses digitales Arbeiten in Ihrem Betrieb.
Lernen Sie weitere Schnittstellen kennen, die auch die Handwerkersoftware Streit V.1 bereitstellt:

  • IDS-Schnittstelle 
  • UGL-Schnittstelle
  • Open Masterdata
  • DATANORM
  • ZUGFeRD und X-Rechnung
  • GAEB
  • DATEV
  • EPLAN
mail-icon pfeil-icon